top of page

Wie oft treffen sich Freimaurer in Frankfurt?

Aktualisiert: 4. Nov. 2022

Wie oft sich Freimaurer von Frankfurt in ihren Logen treffen wird mitunter unterschiedlich gehandhabt. Üblich ist ein wöchentlicher Logenabend (am immer gleichen Wochentag).

In unserer Freimaurerloge 'Carl zum aufgehenden Licht' ist es der Freitagabend, ab 20 Uhr. Wir sind eine 'Freitagsloge', andere arbeiten an anderen Wochentagen.


Eine kurze Rechnung:

Das Jahr hat 52 Wochen. Abzüglich 8 Wochen Sommerpause (die Monate Juli und August) verbleiben 44 Wochen, also bis zu 44 Abende per annum.


Bei seiner Aufnahme gibt der neue Freimaurer sein Ehrenwort, der Loge nie ohne wichtigen Grund fernzubleiben. Dabei ist die Mitgliedschaft auf eine lebenslange Verbindung angelegt.


Das will schon gut überlegt sein. Nicht umsonst gilt auch bei uns 'Drum prüfe, wer sich ewig bindet'.


Unseren Brüdern (und deren Familien) wohlvertraut ist der Ausspruch "Der Freitag gehört der Loge".


Wer mit Herz und Verstand dabei ist, dem ist diese edle Pflicht (die er, stets freiwillig und seinem eigenen Willen folgend, auf sich genommen hat) keine Bürde, sondern ein Hochgenuss, wie ihn die profane Welt nicht in gleicher Art und Weise bieten kann.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page